Sonntag, 3. Juli 2011

Mit Pinsel und SEWO auf Strickschlauch gemalt

Guten Morgen, Heute nun endlich die Bilder vom Färben ;-)


wir haben  nicht nur mit EMO gearbeitet, ein bisschen SEWO war auch noch dabei.
Nicht ganz so wie immer aber Überraschungen sind ja immer (meistens) gut ;-)
Dieses mal wurde die Wolle nicht in Farbe getunkt sondern wie auf einer Leinwand gemalt.
Die Strickschläuche sind jeweils doppelt gestrickt mit 100g Edelsockenwolle von Lotus und 100g "regulärer" Sockenwolle von Schoppel, sie wurden vorbereitet wie ganz normale Färbewolle aber dann halt über Sagexplatten gestülpt.
Mit einem Pinsel habe ich dann einfach drauflosgemalt.
Es hat einen Riesenspass gemacht!


http://wollblog.das-wollmobil.ch/wp-content/uploads/2011/07/300611_faerbespass-01.jpg

Erst die Fische, dann nach und nach einfach alles ausmalen:


http://wollblog.das-wollmobil.ch/wp-content/uploads/2011/07/300611_faerbespass-02.jpg

boah....


Endlich hat sie keine angst mehr vor mir!
das Dauerte nur ein, zwei Jahre..... ;-)


http://wollblog.das-wollmobil.ch/wp-content/uploads/2011/07/300611_faerbespass-03.jpg

Nicht nur  eine Unterwasserszene ist so entstanden. Es ist doch jetzt die perfekte Zeit für Ferienstimmung ;-)


http://wollblog.das-wollmobil.ch/wp-content/uploads/2011/07/300611_faerbespass-04.jpg

Die Rückseite ist ein Farbverlauf der Himmel sowie auch Meerwasser sein kann:


http://wollblog.das-wollmobil.ch/wp-content/uploads/2011/07/300611_faerbespass-05.jpg

Ich freue mich schon drauf wenn es trocken ist und wir es aufribbeln können.....


habt alle einen schönen Sonntag, liebe grüsse eure Barbara


 

Kommentare:

grenchner regenbogen hat gesagt…

Hoi Barbara,
gäu , es macht so viel Spass ! Und es ist immer so spannend , wie die Socken sich beim stricken entwickeln. Jedesmal wieder überraschend schön.
Grüessli , Marianne und Pia

daisy hat gesagt…

Liebe Barbara,
das sind tolle Motive, die du auf die Strickschläuche gezaubert hast. Ich habe mich nur gefragt, was man mit so einem Strickschlauch hinterher macht. Und dann kam ich an die Stelle "...und wir es aufribbeln können...." - huch! Aufribbeln??? Aberaber warum aufribbeln? Jetzt bin ich völlig ratlos... was machst du mit den hübsch bemalten Strickschläuchen?

Beunruhigte Grüße
daisy

Barbara hat gesagt…

Hallo Daisy,
die Schläuche sind nur Mittel zum Zweck ;-) die werden wieder aufgeribbelt und zu normalen Strangen oder Knäuel gewickelt, aber das Färben macht doch so noch viel mehr Spass ,-)

Dany hat gesagt…

Huhu Barbara
Ohhhh ich war schon lange nicht mehr hier *schääääääm*
Diese Strickschläuche die sehen ja oberhammermässig super aus! Einfach klasse! Schade, wenn sie verstrickt sind, dann sieht man wohl nix mehr von der schönen Zeichnung oder?!
Ich hab heute auch gefärbt (auch mit diesem Essig *lach*).
Hast Du die Schläuche schon angestrickt?
Liebi Grüess
Dany

Barbara hat gesagt…

Hallo Dany, nein sie sind noch nicht angestrickt ;-)