Donnerstag, 21. Mai 2009

das muss ich euch erzählen

ich war ja am letzten Samstag Trauzeugin ;-)


also habe ich mir so einiges einfallen lassen fürs Brautpaar ;-) unter anderem haben wir abends um halb zehn Luftballone steigen lassen die mit einer Wettbewerbskarte versehen war ;-)


da durfte jeder Hochzeitsgast draufschreiben was er dem Brautpaar spendiert wenn die Karte gefunden wird und zurückgeschickt wird :mrgreen:



und ich glaubs kaum, gestern abend bekam ich eine freudige Nachricht ;-)


die erste Karte ist schon angekommen...



sie dürfen nun Chinesisch essen gehen :mrgreen:

aber das tollste daran ist wie weit der geflogen ist... vom Aargau über den Bodensee hinaus bis in die Nähe von Kempten ;-)


ich freu mich total darüber ;-)



natürlich kriegt ihr irgend wann auch  noch ein paar Fotos zu sehen...aber da müsst ihr noch ein wenig Geduld haben ;-)

Kommentare:

Roman hat gesagt…

Glückwunsch: Es kommt sehr selten vor, dass Ballone gefunden werden!

Nadia hat gesagt…

Hallo Barbara
wir finden ab und zu so Karten auf unseren Wiesen. Einmal sogar eine, die nördlich von London an einem Firmenanlass losgelassen wurde. Wir schickten sie natürlich retour und bekamen einen Preis, weil sie die Karte war, die am weitesten geflogen und gefunden worden ist:-). Sie schenkten uns ein tolles Buch über ihre Gegend in England. Das hat nun einen Ehrenplatz im Bücherregal;-)!
Wünsch dir noch einen schönen Abend.
Liebe Grüsse
Nadia

Waltraud hat gesagt…

Hallo Barbara,

ich mache heute nach langem wieder mal meine "Blogleserunde" und lese gerade deinen Beitrag zum Luftballonfliegenlassen.
Waren das weiße Ballons?
Ich frage deshalb, weil ich letzten Sonntag nachmittags gegen 15 Uhr unterwegs war und da habe am Himmel einen Luftballon mit "etwas dran hängen" gesehen.
Vielleicht war dies der Gefundene??

Viele Grüße aus dem Allgäu
Waltraud

(bin schon noch am Stricken für SFO!)