Samstag, 25. Juli 2009

Sfo stricken für Obdachlose


so langsam wird es Zeit für mich auch wieder an das S-f-o Projekt zu denken....das heisst dran denken, das tue ich das ganze Jahr..sogar im Urlaub ;-) aber jetzt kommt die Zeit da werde ich mich wieder ganz dem Projekt widmen und stricken stricken stricken dafür.


Jeder darf mitstricken, wir sammeln übers ganze Jahr Socken, Schals, Handschuhe etc und kurz vor Weihnachten fahren wir nach Luzern in die Gassenchuchi und bringen Weihnachtliche Freuden für unsere Obdachlosen.
Auch jedes noch so kleine Restchen kann man dafür verwenden und man tut es für einen guten Zweck, denn die Menschen sind froh über jedes warme Teilchen und Restlos alles kommt dem Sfo zu Gute, niemand kassiert dazwischen und niemand verdient daran etwas. Man hilft einfach weil man es gerne tut. Das war und ist für mich wichtig und alles was wir tun, tun wir in Frohnarbeit.


ich werde mir natürlich auch dieses jahr etwas überlegen aus dem Wollmobil.... damit ein Erlös zusammen kommt für Essensgutscheine.

Kommentare:

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Wie ist das nun mit Kindersachen? Kann man dieses Jahr auch für Kinder stricken?
Liebi Grüess
Dany

Doreen hat gesagt…

was für eine wundervolle sache!! ich muß mal sehen ob es sich lohnt von hier was zuschicken.vieleicht gibt es ja auch eine sammelstelle hier die ein großes paket schicken kann??

glg doreen

p.s. ich brauche noch deine mailadresse wegen der *geburtstagswuschpost* du kannst dich über mein profil gerne melden, da ist meine mailaddi hinterlegt!!

barbaras-wollmobil hat gesagt…

huhu Dany, das bin ich gerade am abklären, ich werde dann Bescheid sagen.