Dienstag, 14. Dezember 2010

Lanesplitter nach meiner Art gestrickt

Hallo zusammen,
eigentlich wollte ich ja hier ganz still sein bis am 25.12.2010 ;-)
aber ich hatte so viele Fragen zu beantworten wie ich meinen Lanesplitter gestrickt habe, desshalb hier eine Kurzanleitung auf Deutsch wie meiner entstanden ist ;-)
vorallem habe ich ja einen speziellen Bund gemacht damit er nie runter rutscht ;-)


4 Maschen Anschlag,


Rückreihe rechts dann 1 Reihe Links danach nur noch Rechts.

1. Masche = 1 Masche von vorne Rechts und 1 Masche von hinten rechts stricken

dazwischen alle Maschen rechts stricken und aus der letzten Masche 2
Rechts herausstricken.

So stricken bis zur gewünschten Höhe (wie man ihn misst, siehst du bei

mir im Blog) http://wollblog.das-wollmobil.ch/?p=3270

danach

2 Rechts verschränkt zusammen stricken den Rest Rechts

und aus der

letzten Masche wieder 2 Maschen Rechts herausstricken ( so stricken bis du

deine Taillenweite hast)

dann 2 rechts verschränkt zusammen stricken, Rest Rechts und die

beiden letzten Maschen rechts zuammenstricken. so stricken

bis du

wieder 4 Maschen hast.

Dann die Seiten-naht zuammennähen und ich habe dann an einem Rand des

Schlauchs die

Maschen aufgefasst und 2 Rechts 2 Links gestrickt damit

ich ein Börtchen bekommen habe, dies habe ich doppelt so

breit gemacht

wie ich es eigentlich wollte und umgenäht und dann ein Elastic

eingezogen ,-)


1 Kommentar:

Livia Salome Gnos hat gesagt…

Danke liebe Barbara für diese Anleitung!!! hast mir riesig geholfen!
Livia